23. Juli 2015

[Rezept] Blitzschnelle Brötchen

Hallo zusammen,

ich wollte euch heute ein schnelle und einfaches Rezept für Brötchen vorstellen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wo ich das gefunden habe, aber es ist göttlich und wirklich verdammt einfach.

Ich hatte immer Probleme mit Hefe und bei diesen Brötchen gar nicht. Seitdem backe ich sie immer häufiger.

Zutaten:
  • 21g frische Hefe o. eine Tütchen Hefe von Dr. Oetker, Kclassic, etc.
  • 1 TL Salz
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • 400g Mehl
  • evtl. Leinsamen, Sonnenblumenkerne, etc.
Zubereitung:
Das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben. Dazu das Salz und die Hefe. Bei der Tütenhefe verrühre ich alles nochmal mit einem kleinen Schneebesen. Danach einfach das Mehl dazugeben. Das ganze entweder mit einer Küchenmaschine oder mit einem Handmixer (Knethaken) zu einem elastischen Teig verarbeiten. Nun das ganze 5min Ruhen lassen. Nun könnt ihr das ganze in gleich große Stücke teilen. Bei mir kommen da ca. 7 Stück raus. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 210°C ca. 25-30min backen. Da wir einen Gasherd haben, backe ich die Brötchen auf Stufe 5 ca. 25min. Wenn sie hohl klingen, sind sie perfekt.

So sehen die Brötchen aus.


 Viel Spaß beim nachmachen.

Kommentare:

  1. Die sehen so wahnsinnig lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. So ähnlich mache ich auch immer mein Brot. Den Teig könnte man ja auch in kleine Brötchen teilen.
    Ach, ich liebe selbstgemachtes Brot oder Brötchen. und sie gehen so einfach und schnell und sind super lecker!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen